Pfui

Das ist echt nicht nett, wie ich mich über die Rechtschreib- und Grammatik-Schwächen meiner Mitbürger diese Erde lustig mache. Anstatt mich zu freuen, dass das Internetleben so hemmungslos nett ist, jeder kommt zu Wort, unabhängig von Bildung, Hautpickeln oder Weltzuschauung.

Mit meiner besserwisserischen Art entmutige ich doch diese armen Menschen.

(Schön wär’s… ich will übrigens nur ermutigen, z.B. ein wenig Sorgfalt walten zu lassen, aber das ist unmodern: HILFE … ich bin ein Dinosüßier!)

 

Bitte nie in den Duden schauen!

Eine ganz strenge Regel für Blogger und Forenmitglieder lautet: Schaue niemals in den Duden, du wirst sonst peinlich! Hier ein feines Beispiel für einen dementsprechend herausragend-hervorragenden Forenkommentar:

Ja, Ruccola ist ein bisschen herb, aber ich mag es sehr gerne, als total scharf würde ich es aber nicht bezeichnen. Probier’s einfach mal aus. Du kannst ja mit wenigen Blättern anfangen.

http://www.duden.de/rechtschreibung/Rucola_Pflanze_Rauke

 

Nach der Wahl

Noch vor der Wahl las ich folgenden fundierten, wohlbegründeten und überzeugenden Kommentar zu einer Partei:

„XXX käme für mich in keinem Fall in Frage. Diese Partei ist sehr komisch und deren Programm ist äußerst menschenfeindlich.“

Es handelte sich hier übrigens nicht um eine der sogenannten rechten Parteien… Aber so ist gut politisch diskutieren. Komische Parteien wähle ich nämlich auch nie. Und Komik und Menschenfeindlichkeit liegen ja stets sehr, sehr nahe beieinander.

20 Facts About Me

Es gibt da wohl so eine Challenge (wie hieß das doch gleich noch auf Deutsch?) unter Bloggern: das „20-Facts-About-Me“. Leider hat mich niemand jemals dazu aufgerufen, aber ich denke, Ihr wollt sie unbedingt lesen. Also hier:

  1. Irgendwann war ich mal 22 Jahre alt.
  2. Nach der Grundschule kam ich auf ein Gymnasium.
  3. Meine Eltern haben mich nie systematisch verprügelt.
  4. Meine Eltern haben mich nie unsystematisch verprügelt.
  5. Als Kind hatte ich einmal zu Pfingsten Nesselfieber (Fachwort: Urtikaria)
  6. Ich habe mehrere Urlaube in England verbracht.
  7. Das Lesen juristischer Texte zählt nicht zu meinen Hobbys.
  8. Ich arbeite für das Geld, das ich ausgebe.
  9. Als Kind bin ich mal von einer Schaukel geflogen, weil die Seile gerissen sind.
  10. Als Studentin habe ich in einer kleinen Wohnung gewohnt.
  11. Ich habe niemals Gitarrespielen gelernt und das auch nie vermisst (sind das jetzt 2 Punkte?).
  12. Außer mit Henna habe ich mir nie die Haare gefärbt.
  13. Mir kann schwindelig werden, ohne dass ich schwindele.
  14. Mein Lieblingsgeräusch ist Ruhe.
  15. Ich habe meinen Führerschein mit 18 Jahren gemacht mit einer durchschnittlichen Stundenzahl.
  16. Auf Autobahnen fahre ich schneller als in verkehrsberuhigten Zonen.
  17. Mein erster Taschenrechner konnte addieren, subtrahieren, multiplizieren und dividieren.
  18. Mein jetztiger Solar-Taschenrechner hat Ahnung, denn wenn ich eintippe „9000 : 0“ schreibt er zwar 0 in die Ergebniszeile, aber darüber in Großbuchstaben, wenn auch kleiner Schrift „ERROR“.
  19. In meiner ersten Wohnung hatte ich kein Telefon.
  20. Ich habe mir noch nie Geld mit Zeitungen austragen verdient.