Geiselnahmen

Wie wir aus vielen Fernsehkrimis wissen, kann es uns sehr leicht passieren, dass wir gewollt, freiwillig oder zufällig im Rahmen eines Bankraubs oder einer Erpressung Opfer einer Entführung bzw. Geiselnahme werden. Darauf sollten wir vorbereitet sein und immer einen Zettel in der Hand- bzw. Brieftasche mit uns führen, auf dem wichtige Fragen / Anregungen für die Entführer / Geiselnehmer aufgeschrieben sind – damit wir sie nicht in der Aufregung vergessen.

Heute Frage/Anregung Nr. 1:

Wenn Sie mir den Mund mit Klebeband verschließen, damit ich nicht schreien kann, könnten Sie bitte darauf achten, dass das Klebeband atemaktiv ist? (Falls Erklärung erwünscht: Ich möchte nicht ersticken.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s