Heute

Hallo meine Lieben,

wie geht es euch heute? Kann ich etwas Sonnenschein in euer trübes Leben blasen? Am besten wieder mit einem kleinen Snack, der euch direkt ins Herz strahlt. Heute machen wir Chiapudding.

Zutaten: soviel Chia wie ihr wollt. In eine große Schüssel legen, welche ihr dann in den Regen stellt. Aber möglichst ohne Wind, zirp, zirp.

Morgens noch ein Schmackes Honig dazu, oder Zucker, und es ist sooo gesund. Das esst jeden Morgen und Ihr fühlt euch so toll und voller Lebensenergie wie ich.

Bis bald, meine Lieben, alles Liebe, liebe Grüße, Euer Ute-Herzchen

Advertisements

Neues Bloggefühl

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe es geht euch gut und ich kann euch ein Stück von meinem Wohlgefühl rüberschicken. All die schönen coolen Dinge, die ich für euch vorbereitet habe. Also gekocht, gebacken Cupcakes, Muffins, Pancakes… superlecker, mega gelungen, ich hab sie für euch, Ihr Lieben gekocht und fotografiert.

Also hier das Cupcake-Rezept, die anderen könnt Ihr davon ableiten, meine Lieben:

1 Tasse Mehl
1 Tasse Zucker
1 Tasse Cranberries
1 Tasse Chiasamen
Genug Flüssigkeit

Alles schwuppdikus verrührt und ja, das habe ich dann eine Weile gebacken, aus den Formen genommen und liebevoll dekoriert. Dann habe ich Fotos gemacht, aber hihi ups, da kam Ernestos, mein kleiner Dackel, der süße Kerl, und hat alles durcheinander geworfen. Da könnt Ihr ihm sicher genausowenig böse sein wie ich, oder?

Meine Lieben, ich schicke euch meine Grüße, Küsschen, Küsschen, bis bald wieder hier bei mir – und nicht vergessen: ganz viele Likes geben!

 

Handbuch

Es gibt noch kein Handbuch der Sinnlosigkeit.

Das muss geändert werden und ich möchte eines verfassen. Daher gestern auch die genaue Abgrenzung zum Unsinn.

Glücklicherweise ist das ein völlig sinnloses Unterfangen. Ein Handbuch hat einen Herausgeber (d.h. hier = mich) und Autoren, die sinnfreie Beträge leisten. Womit Ihr hierzu aufgerufen seid. Zeit ist bis zum 31.1.2018, bis dahin muss der Beitrag eingegangen sein.

 

Meine Ausbildung

Ihr habt ein Recht darauf zu erfahren, warum gerade ich es bin, die sich das Recht nimmt, ein Zentrum für Sinnlosigkeit zu eröffnen. Daher im Folgenden mein Werdegang:

Ausbildung:
Nach Grundschule, Gymnasium, Fachhochschule und Universität studierte sie Sinnlosigkeitsmanagement an der brasilianischen Universität für Paraphysiologie. Dort erhielt sie auch das Diplom zur Bras. Dipl.-Paraphsiologin. Durch die viele Arbeit mit Menschen in auch den untersten Positionen und als Hilfskraft in einigen Schuhläden ließ sie sich in Europa (Irland, Island und Monaco) sowie in der ehemaligen UdSSR zur Couch verschiedener Disziplinen ausbilden. Sie wechselte später ganz in die Sinnlosigkeitsausbildung und mit über Millionen von ihr verteilten Couch-Lektionen bringt sie ein unfassbar großes Erfahrungskästchen in der Saisonal-, Sinnlosigkeits- und Unlogigentwicklung mit.

Ausbildungshaltestellen:

  • Dipl. Sinnlosigkeitscouch ASV, Dipl. Unssinnscouch ASV
  • UVW Multiaktives Management, ASV Unterhachingen
  • QRS Intervallerin und Rhythmusschwächerin, Sleep GbR, Österreich
  • Eric Paul Dundee, Tracey Brian, Luke Haderwatsch, Steven Kissing etc.
  • Marlene Senseless Control, Sinnlosigkeitstraining
  • Antonia Malaria, Wurstel Universität und Mitarbeiterin A. Malaria, Switzerland
  • Roundup-, Unwirtlichkeits- und Untergangsakademie
  • Institutswirt, Couchausbildung
  • Dipl.-Totengräbertraining ASV

Entschuldigung!

Heute einmal möchte ich mich dafür entschuldigen, dass ich hier häufig Unsinn poste, obwohl ich doch das Zentrum der Sinnlosigkeit ins Leben gerufen habe.

Schon Wikipedia weiß, dass es einen Unterschied gibt:

Unsinn (von althochdeutsch unsinnig: nicht bei Verstand, nicht bei Sinnen, ohnmächtig, bewusstlos, wahnsinnig, geisteskrank, verrückt, verblendet, töricht, delirant) ist ein von Substanz, Sinn und Logik gelöster Satz zu einem Sachverhalt oder einer Meinung – bisweilen (absichtlich) scherzhaft. Unsinn ist etwas anderes als Sinnlosigkeit und Aussichtslosigkeit.

Auch die Synonyme helfen weiter

Absurdität {f}, Irrsinn {m}, Irrwitz, Narrheit {f}, Torheit (f), Unsinn {m}, Unvernunft, Wahnsinn {m}, Wahnwitz {m}, Widersinnigkeit, Hoffnungslosigkeit {f}, Widersinn, Sinnlosigkeit {f}

Unsinn {m}, Unfug {m}, Verrücktheit {f}, dummes Zeug (n), Wahnwitz {m}, Stumpfsinn {m}, Schwachsinn, Dummheiten, Sinnlosigkeit {f}, Einfalt, Unsinnigkeit (f), Aberwitz {m}, geistige Beschränktheit, Wahnsinn {m}, Blödheit {f}, Blödigkeit

Morgen mehr!