Institut zur Förderung der Sinnlosigkeit

Advertisements

Ein Gedanke zu “Institut zur Förderung der Sinnlosigkeit

  1. Wie schön. Was für eine gute Idee. Ich hoffe, dass auch Frisöre und Shoppingmalls sich künftig so nennen. Was könnten wir uns da professionalisieren. „Na hast du wieder Geld verschwendet? „Mitnichten! Ich war im Institut zur Förderung der Lebensfreude!“

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.