Oma Liesel hat’s drauf

Heute ist das Rezept des Tages (Thermomixseite) ein Schwarzbrot. Wieder ein Wunder der Natur – dies ist das beeindruckendste Schwarzbrot, so rein farblich, das ich je gesehen habe..

Auch zerteilt Oma Liesel ihre Hefe mit der Pinzette. Ich habe noch nie eine halbe Hefe nehmen können.

Aber staunt selbst

http://www.rezeptwelt.de/brot-broetchen-rezepte/schwarzbrot-von-oma-liesel/hxm24e06-7d771-820916-cfcd2-4wanv7is

 

Zwänge

In Facebook habe ich die Seite von „Meine Familie & ich“ abonniert. Ganz gelegentlich kommen für mich verwertbare Rezepte. Manchmal sorge ich mich aber um die Redakteure. Werden sie wie Sklaven gehalten?

Da lese ich doch am 23. Dezember 2016.

„Diese Kekse MUSS ich backen!“

Was passiert sonst? Ist das eine verzweifelte Botschaft von Redakteuren, damit wir Leser sie aus den Klauen der diktatorischen Zeitschrift befreien, auf dass sie Kekse nur noch backen, wenn sie wollen. Was droht – Wasserentzug, kein Essen mehr, Prügelstrafe?

 

Götte(r)

Hieße ich Susanne Gotte, im Internet wäre ich vermutlich Susanne Gotte, würde ich Getreideherstellerin werden. Slow Food wäre meine Devise. Und auf jeder Mühle klebt ein Aufkleber:

Gottes Mühlen mahlen langsam,
mahlen aber treffelich fein.