Dumm

Wohl dem, der intelligente Gebäudetechnik hat. z_intelli

Ich habe gestern ein paar Matheaufgaben und eine Übersetzung vor die Steckdose gelegt – nix passiert! Sauerei!

Advertisements

Eine Frage, die mich bewegt.

Eines, was man als Übersetzer lernt, ist: Übersetze nichts, was es schon gibt. Also z.B. Redewendungen, Buchzitate usw. Aber so ein Teespruchverfasser steht natürlich über solchen Regeln, denn er weiß ja alles besser.

Tee:
„Jede dunkle Nacht hat ein helles Ende.“

Da gibt es eine schöne englische Redewendung, die dasselbe besagt:
„Every cloud has a silver lining.“

Tee, englische Version:
„Every dark night has a bright finish.“

Zu deutsch: Jede dunkle Nacht hat einen hellen Anstreich. 🙂

Vögel

Tee:
„Zahme Vögel singen von Freiheit – wilde Vögel fliegen.“

Leider verstehe ich die Texte der Vogelgesänge nicht, sonst könnte ich das vielleicht anhand des ganzen Vogelgezwitschers hier widerlegen, da ich nicht glaube, dass es hier ganz Pulks von zahmen Amseln, Eichelhähern, Dolen und Elstern gibt.

Wenn ich fliege, ist mir übrigens auch nicht nach Singen.